FAQ.

Oft gestellte Fragen.

Wieviele Mitarbeiter kümmern sich um einen Pflegepatienten?

  • Wohlfühlen bedeutet vertraute Gesichter. Für die Pflege in Ihrem Zuhause ist es umso wichtiger eine Beziehung zueinander aufzubauen.
    Daher haben Sie bei uns einen vertrauten Kreis von Pflegekräften, die sich um Sie kümmern.

 

Wie schnell kann der Pflegedienst mit der Pflege beginnen?

  • In der Regel am Folgetag, nachdem ein Beratungsgespräch vorausgegangen ist, indem wir einen persönlichen Plan erarbeitet haben.

 

Was ist, wenn mein Pflegegebiet im Umfeld ist, aber nicht in der Liste auftaucht?

  • Dann finden wir sicher eine Lösung, denn wir sind flexibel. Kontaktieren Sie uns einfach und wir vereinbaren eine unabhängige Beratung bei Ihnen vor Ort.

 

Muss ich noch etwas dazu bezahlen, auch wenn ich bereits einen Pflegegrad habe?

  • Das hängt vom bisherigen Pflegegrad ab und wieviel Pflege Sie benötigen. Es kann durchaus sein, dass Sie gerne mehr Pflege hätten, als der Pflegegrad abdeckt. In einer gemeinsamen Beratung erarbeiten wir einen gemeinsamen Weg, Ihre wünsche umzusetzen. Wenn sich Ihr Bedarf ändert, helfen wir Ihnen bei der Antragstellung.

 

Wie erhalte ich medizinische Versorgung wie Medikamentengabe oder spritzen?

  • Viele dieser Leistungen erfordern keine Einstufung in einen Pflegegrad, da Sie von der Krankenkasse übernommen werden. Wenn Sie eine Zuzahlungsbefreiung haben, sind diese für Sie sogar kostenfrei.

 

Was ist, wenn ich mit der Pflegekraft nicht zurecht komme, oder das Gefühl habe, meine Vorstellungen und Wünsche werden
nicht genügend berücksichtigt?

  • Sie sollen sich jederzeit wohl und verstanden fühlen. Dass die Chemie einmal nicht stimmt, ist bei unseren gut
    ausgebildeten und auf Sensibilität geschulten Mitarbeitern selten, aber kann in einer für den Patienten meist neuen
    Situation selbstverständlich vorkommen. Das ist menschlich. Daher sollten Sie in so einem Fall jederzeit auf die
    Geschäftsführung zukommen, damit ein neuer Weg gefunden wird.

 

Gibt es feste Zeiten, oder kann die Pflege auch flexibel gestaltet werden?

  • Für uns ist es das Wichtigste, die Pflege auf Ihre Wünsche anzupassen. Feste Zeiten sind sinnvoll, aber es ist kein Problem,
    wenn Sie mal etwas vorhaben. Informieren Sie dazu Ihre Pflegekraft und es wird eine flexible Alternative für Ihren Termin gefunden.

 

Kostet mich das Beratungsgespräch etwas?

  • Nein, das ist für Sie kostenlos und vor allem unverbindlich. Wichtig ist, dass Sie herausfinden, wer zu Ihnen passt.

SHD GmbH
Sozialer Hilfsdienst

Adresse

Polsumer Straße 71
45896 Gelsenkirchen

Telefon

0209 6000620

Fax

0209 6000611

Email

info@shd-ge.de

Service

Senioren und Demenz WG´s

Folgen Sie uns auf Facebook